top of page
Suche

SELBSTHILFEGRUPPEN FÜR ELTERN, DIE EIN KIND DURCH SELBSTMORD VERLOREN HABEN

Alle drei Tage stirbt in der Schweiz ein junger Mensch durch Selbstmord. Jeder dieser Todesfälle hat seine eigene Geschichte, die die Familie zu entwirren versucht. Unabhängig von den Voraussetzungen sind nur wenige Eltern auf den Selbstmord ihres Kindes vorbereitet. Selbst für Familien, die jahrelang mit den psychischen Gesundheitsproblemen oder sogar Selbstmordversuchen ihres Kindes gelebt haben, ist der tatsächliche Tod ein tiefgreifender Schock.






verein-regenbogen-flyer-suizid-2022
.pdf
PDF herunterladen • 207KB

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page