top of page
Suche

FABIEN, MEIN HERZ WEISS…


"Die Mama von Fabien, der mit 18 Jahren bei einem Verkehrsunfall verstorben ist.

Text veröffentlicht im JOURNAL ARC-EN-CIEL HERBST 2002


Ich höre die Vögel in den Bäumen zwitschern, aber ich verstehe nicht, was sie sagen.

Ich höre den Wind um mich herum pfeifen, aber ich verstehe nicht, was er mir zuflüstert.

Ich höre die Katze miauen und versuche zu verstehen, was sie will.

Wenn ich von den Ungerechtigkeiten, dem Leiden und den Katastrophen in unserer Welt höre, fällt es mir schwer zu verstehen, Warum?

Seit du gegangen bist, viel zu früh meiner Meinung nach, lieber Fabien, versuche ich zu verstehen, WARUM diese Prüfung.

Ich sehe in der Ferne eine Silhouette, aber selbst wenn ich meine Augen weiter öffne, weiß ich, dass du es nicht bist, Fabien.

Ich höre Schritte auf der Treppe, aber ich weiß, dass es nie wieder deine sein werden, Fabien.

Deine physische Abwesenheit fällt mir schwer zu akzeptieren, und ich weiß, dass es viel Zeit brauchen wird, um diesen Schmerz zu lindern.

Dein Name wird nicht mehr so oft ausgesprochen, aber ich weiß, dass du in der Erinnerung eines jeden bist.

Ich spüre eine Sanftheit tief in meinem Herzen, und ich weiß, dass es deine innere Präsenz ist.

Mein Herz weiß, dass der gegenwärtige Moment ein Tropfen Ewigkeit ist, den man mit Liebe füllen sollte.

Mein Herz weiß, dass der Reichtum der Liebe, den wir teilen, immens und vor allem unerschöpflich ist.

Mein Herz weiß, dass wir keine Worte brauchen, um in einer Beziehung der Liebe zu bleiben, auch wenn wir uns nicht physisch sehen.

Den Schmerz mit Farbe färben Also für mich, für dich Fabien Eine weiße Rose für eine Dosis Liebe

Mit all unserer Liebe Deine Familie"

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DER SCHREI

Comments


bottom of page